Projektmanagement / Beschaffungsprozesse und Wettbewerbe

Durchführung von Wettbewerben und Beschaffung von Planungsleistungen

Wir entwickeln in der Strategiephase mit Ihnen, das für Ihre Gebäudeentwicklung richtige Abwicklungsmodell. In der anschließenden Initiierungs- und Planungsphase planen, steuern und koordinieren wir Ihre damit verbundenen Beschaffungsprozesse (Planung & Errichtung) und sorgen für Ihre optimale Projektorganisation von Anfang an.

Durch einen passenden Planungswettbewerb finden Sie das, für Ihre Anforderungen am besten geeignetste Lösungskonzept und die geeigneten Planungspartner:innen. Auf folgende drei Punkte achten wir bei der Durchführung eines solchen Verfahrens besonders:

  • Durch das Verfahrensdesign stellen wir die gesamtheitlich beste Lösung sowie ein geeignetes Planungsteam für die/den Auftraggeber:in sicher.
  • Die Entscheidung muss sowohl für die Wettbewerbsteilnehmer:innen als auch für die Öffentlichkeit nachvollziehbar sein. Dies bedingt ein faires und transparentes Verfahren, eine plausible Bewertung und nachvollziehbare Dokumentation.
  • Durch die Einhaltung der üblichen Regeln zur Durchführung eines Wettebwerbs, kommt es später zu keinen Einsprüchen gegen das Verfahren.

Wir steuern schließlich das gesamte Wettbewerbsverfahren und sorgen für einen reibungslosen Ablauf. Folgende Leistungen werden durch uns erbracht:

  • Festlegung Verfahren und Ausarbeitung Verfahrensregeln (Preisgelder, Terminpläne, Beteiligte, etc.) unter Berücksichtigung von Alternativen
  • Kalkulation Wettbewerbsbudgets und Aufstellung des Terminplans inkl. laufendem Controlling
  • Auswahl und Einbindung von Beteiligten (Preisrichter:innen, Sachverständige, Gäste, etc.) und Mitwirkenden (Modellbau, Stellwandbau, Catering, etc.)
  • Abstimmung Verfahren, Aufgabenstellung, Rahmenbedingungen mit Behörden, Architektenkammer, Anrainer:innen, etc.
  • Vorbereitung Auswahl Teilnehmer:innen (direkte Nominierung, Bewerber:innenverfahren oder Bekanntmachung)
  • Erstellung Auslobungsunterlagen (Layout und Inhalt)
  • Durchführung notwendiger Sitzungen (Vorbereitung, Leitung, Moderation, Protokollierung von Workshops, Kolloquien, Preisgerichtssitzungen)
  • Kommunikation mit den Teilnehmer:innen (Sammlung und Beantwortung von Fragen, Information zu Terminen und evtl. Änderungen)
  • Organisation, Koordination, Durchführung der Vorprüfung
  • Vorbereitung und Durchführung Überarbeitungsphase
  • Unterstützung bei der Öffentlichkeitsarbeit (Verfahrensbekanntgabe, Bürger:innenbeteiligungen, Organisation und Durchführung von Ausstellungen)

Diese M.O.O.CON Expert:innen werden zu Ihren Manager:innen auf Zeit.

© 2022 M.O.O.CON GmbH

Datenschutz

Wir ersuchen um Ihre Zustimmung für Cookies. Marketing-Cookies werden erst mit Ihrer Zustimmung verwendet, unsere Website ist werbefrei. Datenschutz.

akzeptieren ablehnen