Axel Springer* Berlin | Deutschland
Die Unternehmensvision als Gebäude

Axel Springer befindet sich im radikalen Transformationsprozess in die digitale Zukunft. Die Architektur des Axel-Springer-Neubaus aus der Feder des niederländischen Architekturbüros OMA (Rem Koolhaas) soll den Prozess nachhaltig unterstützen und Raum für die Entwicklung neuer Geschäftsmodelle bieten. Der Neubau wird zukünftig rund 3.500 MitarbeiterInnen aus dem Hause Axel Springer die Möglichkeit bieten sich wie auf einem Campus zu vernetzen und flexibel zusammenzuarbeiten. Er wird ein wichtiger Teil des kulturellen Transformationsprozesses des Medienkonzerns: Ein wirksames Managementinstrument.

Wir haben den Gebäudeentwicklungsprozess intensiv begleitet. Von der Strategie bis zur genehmigungsreifen Planung.

Auftraggeber

Axel Springer SE

Beratung & Projektmanagement

M.O.O.CON

Projektstart

2014

Geplante Fertigstellung des Baus

Dezember 2019

Größe

52.000 m² Fläche

Geplante Arbeitsplätze

3.500

Beton im Fundament

1.800 LKW-Ladungen

Stockwerke

13

Die Welt von Axel Springer im digitalen Umbruch

Dass die Zukunft digital sein wird, hat der Medienkonzern Axel Springer SE schon sehr früh erkannt. In der Tradition des Unternehmensgründers Axel Springer geht das Verlagshaus neue Wege und strebt an das führende digitale Medienhaus zu werden.

ShareArtikel teilen

  • Mail
  • Facebook
  • Twitter
  • LinkedIn
  • Xing
  • Pinterest

Auf der Suche nach der ultimativen Architektur

Die Architektur des Axel Springer Neubaus soll die Unternehmensvision und -identität verkörpern. Sie soll Grenzen überbrücken, Zeichen setzen und ein Wahrzeichen der Stadt Berlin werden. Aber wie würde eine solche Architektur aussehen? Genau diese Frage stellten wir in einem ArchitektInnenwettbewerb, dem besten Mittel, um Lösungsvorschläge für dieses wegweisende, innovative und visionäre Gebäude zu erhalten und eine bzw. einen geeigneten PlanerIn für dieses außergewöhnliche Bauprojekt zu ermitteln.

ShareArtikel teilen

  • Mail
  • Facebook
  • Twitter
  • LinkedIn
  • Xing
  • Pinterest

Fünf Architekturbüros ausgewählt

Der Architekturwettbewerb aktivierte die hervorragendsten Talente der Welt. In acht Monaten wurden beide Wettbewerbsphasen vollzogen und die PreisträgerInnen standen fest. Dabei wurden nach der Ideenphase 5 der 18 Büros für die Realisierungsphase ausgewählt. Wir erstellten die Auslobungsunterlagen und organisierten den Wettbewerb, führten die Vorprüfungen der eingereichten Arbeiten durch und begleiteten die Preisgerichtssitzungen.

ShareArtikel teilen

  • Mail
  • Facebook
  • Twitter
  • LinkedIn
  • Xing
  • Pinterest

Auf dem Weg zum perfekten neuen Gebäude

Damit der Siegerentwurf des Realisierungswettbewerbs maßgeschneidert gebaut und ein Maximum an Funktionalität und Wirtschaftlichkeit erreicht werden kann, braucht es höchste Sorgfalt im Projektmanagement, der Bedarfsplanung und dem funktionalen Qualitätsmonitoring.

ShareArtikel teilen

  • Mail
  • Facebook
  • Twitter
  • LinkedIn
  • Xing
  • Pinterest

Der Neubau ist voll im Gange

Am 6. Oktober 2016 war der offizielle Baustart des Axel-Springer-Neubaus in Berlin – genau 50 Jahre nach Eröffnung des bstehenden Verlagshochhauses. Wir begleiten die abschließende Phase dieses außerordentlichen Projekts noch bis zur geplanten Eröffnung und darüber hinaus. Am 4. September 2018 wurde das Richtfest gefeiert.

ShareArtikel teilen

  • Mail
  • Facebook
  • Twitter
  • LinkedIn
  • Xing
  • Pinterest

Budgetsicherheit durch frühzeitige Planung des Gebäudebetriebs

Entscheidend für einen wirtschaftlichen und erfolgreichen Betrieb eines Objektes ist die Berücksichtigung aller Prozesse bereits in der Planungsphase. Das heißt: Nicht nur die Entwicklung einer Immobilie muss frühzeitig beschrieben werden, sondern auch die dazugehörigen Services. Planungsfehler müssen ansonsten später mit viel Aufwand kompensiert werden und verringern zudem die Qualität der Leistungen.

ShareArtikel teilen

  • Mail
  • Facebook
  • Twitter
  • LinkedIn
  • Xing
  • Pinterest

PROJEKTTEAM

Haben Sie noch Fragen, dann kontaktieren Sie uns am besten gleich!

Andreas Leuchtenmüller

Ole Kretschmer

Florian Danner

Katharina Schwalbe

Entdecken Sie noch mehr interessante Kunden & Projekte.

© 2019 M.O.O.CON GmbH