Haberkorn Fairtool Ungarn* Budapest | Ungarn
Ein neues Zuhause für ein neues Unternehmen

Das Unternehmen Haberkorn Fairtool Ungarn ist das Resultat eines Zusammenschluss zweier Tochterunternehmen: Haberkorn, Spezialist im Bereich Arbeitsschutz und technische Produkte, und Fairtool, Marktführer im Werkzeughandel. Es galt nicht nur einen  gemeinsamen Standort für die neu gegründete Firma zu finden, sondern auch der neuen Unternehmenskultur Ausdruck zu verleihen. Insgesamt sind 80 MitarbeiterInnen im Juli 2019 in eine auf sie abgestimmte Arbeitswelt – eine Mischung aus Bürofläche und Logistikzentrum – übersiedelt.

Zeitraum

2018-2019

Fläche

xxx m²

Mitarbeiter_innen

80

Besonderheit

Neugründung eines Unternehmens

Zwei Unternehmen – zwei Kulturen – eine neue Unternehmenszentrale

Klares Ziel des neu gegründeten Unternehmens war auch Raum für eine neue Unternehmenskultur zu schaffen. Rund 50 MitarbeiterInnen von Haberkorn und 30 von Fairtool brauchten ein neues, verbindendes Zuhause. 

Nachdem bereits ein passendes Firmenareal mit Büro und Logistik- und Lagerhalle angekauft wurde, galt es den Bestand zu analysieren. Eine Machbarkeitsanalyse zeigte auf was zu tun war, um den Bedarf der beiden Unternehmen in Zukunft zu decken. Die vorhandenen Büroflächen mussten erweitert, die Logistikhalle komplett neu strukturiert werden. Im nächsten Schritt übernahmen wir die Bedarfs- und Belegungsplanung. 

Kristin Waigmann, M.O.O.CON Projektmanagerin

Die MitarbeiterInnen wurden auf jeder Etappe miteinbezogen. Die Belegungsplanung passierte in Abstimmung mit den Abteilungen, beim Gestaltungskonzept wirkten MitarbeiterInnen mit. Team-Events, Studienreisen und Zwischenpräsentationen sorgten für das nötige Miteinander während des Projekts.

Viel Raum für das Gemeinsame

Die durch die Fusion entstandene Firma positioniert sich als Single-Sourcing-Partner für Industrieunternehmen und Wiederverkäufer. Um diese Vision auch operativ umzusetzen, braucht es das nötige Miteinander von zwei zuvor getrennt agierenden Tochterunternehmen. Das Raumkonzept spiegelt dies wider:

  • Vom Büro aus kann man direkt in die Logistikhalle hineinsehen. Zwei sehr unterschiedliche Bereiche wachsen so näher zusammen.

  • Eine offene, großzügige Cafeteria bietet Mittagsangebote für alle MitarbeiterInnen (Logistik und Büro).

  • Die Cafeteria ist rund um die Uhr geöffnet und steht als Besprechungs- und Erholungsbereich zur Verfügung. Eine vorgelagerte Terrasse erweitert diesen Raum.

  • Die Büroflächen sind offen gestaltet und bieten Möglichkeiten zum Rückzug sowie Besprechungsräume und -nischen.

  • Pro Stockwerk gibt es eine Teeküche als Ort der Begegnung und für informelle Treffen mit KollegInnen. 

Abschließend organisierten wir noch einen effizienten, reibungslosen Umzug. Seit Juli 2019 arbeiten 80 MitarbeiterInnen am neuen Standort und das erste Feedback ist durchwegs positiv:

Wir fühlen uns wirklich wohl in unserem neuen Zuhause! Es ist definitiv ein wichtiger Eckstein für unsere neue, gemeinsame Kultur.

xy, Projektleiter Haberkorn Fairtool

    Projektteam

    Haben Sie noch Fragen, dann kontaktieren Sie uns am besten gleich!

    Kristin Waigmann

    Peter Hirner

    Entdecken Sie noch mehr interessante Kunden & Projekte.

    © 2019 M.O.O.CON GmbH