Kulturimmobilien – besondere Gebäude erfordern besondere Prozessqualität

Share Dossier teilen

  • Mail
  • Facebook
  • Twitter
  • LinkedIn
  • Xing
  • Pinterest

Kulturimmobilien sind in mehreres Aspekten außergeöhnlich. So ist auch eine außergewöhnliche Prozessqualität in Entwicklung und Betrieb gefragt, sollen sie zu Leuchttürmen im Kulturbetrieb und Stadtbild werden.

Andreas Leuchtenmüller, M.O.O.CON Geschäftsführer und Experte für Gebäudeentwicklungen in der Kulturbranche, zeigt in diesem Themendossier was bei Kulturimmobilien besonders wichtig ist und von welchen Aspekten aus der Wirtschaft Verantwortliche für Kulturimmobilien profitieren können.

Jetzt Buch bestellen

Kulturimmobilien planen, bauen und betreiben. Beispiele und Erfolgskonzepte in einem Sammelband

Die AutorInnen präsentieren in diesem Buch erstmalig ganzheitliche Lösungen für Kulturimmobilien in den Spannungsfeldern von Stadtentwicklung und Kulturbetrieb, Investitionen und Folgekosten, öffentlicher Hand und Privatwirtschaft. Andreas Leuchtenmüllers Beitrag ist ein Teil dieses Sammelbands.

Ihr Experte für Kulturimmobilien

Andreas Leuchtenmüller

Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

Für diese Kunden haben wir unser Wissen im Bereich Strategien entwickeln bereits eingesetzt.

© 2019 M.O.O.CON GmbH