• Home
  • Events
  • Masterclass: Interventionen für Ihren Unternehmenserfolg

WIen, 3.10.2019

Masterclass: Interventionen für Ihren Unternehmenserfolg

Share Event teilen

  • Mail
  • Facebook
  • Twitter
  • LinkedIn
  • Xing
  • Pinterest

Tage

Stunden

Minuten

Sekunden

"Intervention für Ihren Unternehmenserfolg – Wechselwirkungen von Arbeitsplatz, Raum und Technologie" ist das Thema unserer Masterclass im Innovation Hub der Casinos Austria & Österreichischen Lotterien am Donnerstag, den 3. Oktober 2019. Dabei widmen wir uns der Frage, wie organisatorische, räumliche und digitale Interventionen auf Menschen, Strukturen und Prozesse wirken und welchen direkten Einfluss diese auf den Unternehmenserfolg haben. 

 

Datum & Uhrzeit

03.10..2019
9:00-13:00

Location

Innovation Hub der Casinos Austria & Österreichischen Lotterien
Rennweg 44
1030 Wien

Fallbeispiele

ÖAMTC
Filzwieser
M.O.O.CON

BESCHREIBUNG

Wir stellen den Unternehmenserfolg in den Mittelpunkt unserer Diskussionen und fragen uns, welche Interventionen notwendig sind, um nachhaltig erfolgreich zu sein. Die Antwort auf diese Frage ist einfach: Wenn sie ihren Unternehmenszweck unterstützen. Um den Unternehmenszweck auch morgen noch zu erfüllen, müssen sich UnternehmerInnen und ManagerInnen schon heute überlegen WIE sie es anpacken.

Zusammenwirkung von organisatorischen, räumlichen und digitalen Interventionen

Die Vortragenden bringen Fallbeispiele zu Interventionen aus drei Richtungen mit:

  • Organisationen verändern Führungsmethoden bzw. ihre Organisationsstruktur (organisatorische Intervention)

  • Organisationen ändern Ihre Arbeitsumgebung (räumliche Intervention)

  • Organisationen führen digitale Tools ein (digitale Intervention)

Fallbeispiele von ÖAMTC, Filzwieser und M.O.O.CON verdeutlichen die Wirkzusammenhänge dieser notwendigen Interventionen.

BRINGEN AUCH SIE IHRE FALLBEISPIELE ZU DEN ORGANISATIORISCHEN, RÄUMLICHEN ODER DIGITALEN INTERVENTIONEN MIT

Profitieren Sie von den Erfahrungen der Experten und durch die Reflexion der Gruppe. In dieser Masterclass widmen wir uns der Frage, wie organisatorische, räumliche und digitale Interventionen auf Menschen, Strukturen und Prozesse wirken und welchen direkten Einfluss diese auf den Unternehmenserfolg haben.

  • Wie wirken die einzelnen Interventionen auf den Unternehmenserfolg?

  • Was sind die Wechselwirkungen zwischen diesen Interventionsrichtungen?

  • Wie kann ich den Effekt maximieren?

  • Welches Potenzial liegt in einer Gesamtbetrachtung aller Interventionsrichtungen?

PROGRAMM

09:00 - 09:30

Begrüßung & KEYNOTE 

KARL FRIEDL, m.o.o.con
Christoph müller-thiede, m.o.o.con
Franz Kühmayer, Zukunftsinstitut

Interventionen für den Unternehmenserfolg

09:30 - 10:15

lernen sie von den besten

räumliche intervention, digitale  intervention und organisatorische intervention

Vorstellung der drei Interventionen bzw. Fallbeispiele
aus den drei Interventionen ÖAMTC, Filzwieser, M.O.O.CON sowie der mitgebrachten Fallbeispiele

10:15 - 11:00

Deep Dive Session 1
 

räumliche intervention, digitale intervention und organisatorische intervention

Diskussion der einzelnen Interventionen in 3 Kleingruppen (Methode | Prozess | Vorgehensweise)

11:00 - 11:30

Pause

11:30 - 12:15

Deep Dive SessionS 2

räumliche intervention, digitale intervention und organisatorische intervention

Diskussion der einzelnen Interventionen in 3 Kleingruppen (Learnings | Nebeneffekte | Überraschungen | Störungen | Rückschläge)

12:15 - 13:00

WRAP-UP

Moderation: KARL FRIEDL, m.o.o.con

Learnings, Austausch & Präsentation

Ab 13:00

abschluss

Networking und Ausklang

UNSERE REFERENTEN

 

FRANZ KÜHMAYER 

ist Experte für das Thema „Zukunft der Arbeit“. Am Schnittpunkt zwischen Trendforschung und Unternehmensberatung verbindet er inspirierende Perspektiven mit konkreten Lösungen. Optimistisch, provokant und eloquent kombiniert er seine langjährige Erfahrung als erfolgreicher Top-Manager in internationalen Konzernen mit einem frechen Blick unter die Oberfläche und in die Zukunft.

KARL FRIEDL 

ist geschäftsführender Gesellschafter der M.O.O.CON GmbH. Seit mehr als 25 Jahren gestaltet er das Unternehmen maßgeblich und richtet dieses immer wieder neu aus. Er ist ein neugieriger, offener Mensch, der neue Themen aufsaugt, hinterfragt und - wenn relevant - schnell umsetzt..

CHRISTOPH MÜLLER-THIEDE 

ist Partner und Manager bei der M.O.O.CON GmbH. Nach einem Bauingenieurstudium ist er seit einigen Jahren bei M.O.O.CON für Projekte mit dem Schwerpunkt zur Gestaltung von neuen Arbeitswelten verantwortlich. Seit zwei Jahren beschäftigt er sich im Rahmen der Eventserie YARD:Forum mit den Wirkzusammenhängen von Organisation, Raum und Technologie.

Referent_Innen

Unsere M.O.O.CON MitarbeiterInnen beim Event

Karl Friedl

Christoph Müller-Thiede

© 2019 M.O.O.CON GmbH