Wien, 21.5.2019

Corporate Culture Jam

Share Event teilen

  • Mail
  • Facebook
  • Twitter
  • LinkedIn
  • Xing
  • Pinterest

Tage

Stunden

Minuten

Sekunden

Purpose. Pur oder Pose? 

Der Corporate Culture Jam geht am 21-22. Mai 2019 in die nächste Runde.

Wir wollen alle zukunftsfit sein – aber wie kriegen wir das hin? Sinnstiftung und Purpose sind die zentralen Themen beim kommenden Culture Jam. Wie „pur“ muss die Botschaft sein, damit man nicht im „Posing“ endet?

Datum

21-22.05.2019

Veranstalter

SUCCUS, IDENTIFIRE, M.O.O.CON

Location

Anker Brotfabrik
Absberggasse 27
1100 Wien 

  • Das war der CCJ 2018

Der Corporate Culture Jam ist das agile Jahresforum für Unternehmenskultur, ist bunt, anders, konkret statt abstrakt und verbindet Menschen aus Strategie-, Marketing-, Kommunikation-, HR- und Innovationsabteilungen.

Dieses Jahr gehen wir der Frage nach, wieviel Pose im Buzzword "Purpose" steckt. Wir kommt es zu mehr Substanz statt Hochglanz in der internen Kommunikation? Was braucht es für mehr Authentizität im Führungsverhalten und wie können Arbeitswelten die Identität und Unternehmenskultur unterstützen. 

Mit treffenden Keynotes, ehrlichen Praxisbeispielen und interaktiven Jam-Sessions suchen wir Sinn und verabschieden Unsinn. Die Jetlag Allstars begleiten den Event musikalisch, neu dabei heuer Kabarettistin Nadja Maleh - mit ihr gehen wir den Posen auf den Grund.
 

Dein Vorteil: Als Teil der M.O.O.CON Community profitierst du vom Spezialpreis von EUR 790 (statt dem Normaltarif von EUR 1.190) bei Verwendung des Codes "MC-790" auf dem Anmeldeformular: 
www.corporate-culture-jam.at/anmeldung.html

Unsere Empfehlung

Eine Keynote und spannende Workshops von uns und unseren Kunden zu den Themen Raum-Organisation-Innovation:

  • KEYNOTE: CHANGE THE GAME – WIE KULTUR SICHTBAR WIRD
    Über kollektive Intelligenz, Game Changer und moderne Arbeitswelten bei Daimler.
    Christina Nuss, Coach & systemische Beraterin, Daimler AG, Stuttgart

    Sabine Zinke, Senior Consultant, M.O.O.CON, Wien
     

  • MACHEN! NICHT ZUSCHAUEN.
    Das LAB zur Gestaltung Ihrer Arbeitswelt.
    Caroline Sturm, Consultant, M.O.O.CON, Wien
     

  • WIEVIEL SIND WIR UNS SELBST WERT?
    Kampagnenorientiertes Arbeiten bei Amnesty International
    Brita Wilfing, Geschäftsführerin, Amnesty International Österreich, Wien
     

  • AUCH INNOVATIVE GESCHÄFTSMODELLE BRAUCHEN DEN BLICK NACH INNEN
    Soziale Probleme mit wirtschaftlichen Ansätzen lösen – unser neues Zuhause ist die Basis dafür.
    Gabriela Sonnleitner, magdas-Botschafterin & Hotelleiterin, Caritas magdas
     

  • MAM – INNOVATION GOES NEW WORK
    Wie ein Babyartikelhersteller seine Innovationsprozesse und -räume neu denkt
    Norbert Polatschek, Leader of Technical Research
    Sandra Chini, Director Human Resources, MAM Babyartikel, Wien
     

  • 50 VON 300 – EINBINDUNG MAL ORDENTLICH
    Partizipative und zukunftsweisende Entwicklung eines Nutzungskonzeptes für die Sanierung der RaiffeisenlandesbankTirol – ein Hybrid aus Hotel, Retail, Kunst und Bank
    Christian Klocker, Personal & Organisation, Raiffeisen-Landesbank Tirol AG, Innsbruck

Hier geht es zum volständigen Programm: www.corporate-culture-jam.at/programm.html

ReferentInnen

Unsere M.O.O.CON MitarbeiterInnen beim Event

Karl Friedl

Sabine Zinke

Alexandra Wattie

Herbert Zitter

© 2019 M.O.O.CON GmbH