20.3.2019

Von Hidden Champions und lokalen Weltbürgern

Share Blogartikel teilen

  • Mail
  • Facebook
  • Twitter
  • LinkedIn
  • Xing
  • Pinterest

Das Mostviertel ist ein Paradebeispiel für einen dynamischen und gut verwurzelten Wirtschaftsraum im Herzen Österreichs. Der südwestliche Teil Niederösterreichs ist nicht nur eine der stärksten Wirtschaftsregionen der Alpenrepublik, sondern auch Heimat vieler nicht so bekannter mittelständischer Unternehmen, die in ihrem Bereich Weltmarktführer sind, sogenannte Hidden Champions.

Erfolgsfaktor: Unternehmensübergreifende Zusammenarbeit

In Verbindung mit dem Wirtschaftsraum Steyr, Linz und dem zentralen Niederösterreich bis Wien ergibt sich eine zentrale Lage die bislang zu wenig erkannt wurde, aber großes Chancenpotential bietet. Durch die Digitalisierung der Wirtschaft und die Industrie 4.0 stehen die Betriebe vor neuen Herausforderungen, die nur in Zusammenarbeit über die Unternehmensgrenzen hinaus sinnvoll gelöst werden können.

Über diese spannenden Themen sprach Christoph Müller-Thiede, Partner bei M.O.O.CON und Projektleiter für die Eventreihe YARD:Forum mit Martin Kaltenbrunner, Regionalmanager bei M.O.O.CON für die Region Österreich Mitte.

Entdecken Sie das Quartier A in Amstetten.

Ein multifunktionales Immobilienprojekt

Ein multifunktionales Immobilienprojekt

Zentral am Bahnhofsgelände Amstetten gelegen, entsteht auf rund 90.000 Quadratmetern die neue Arbeits- und Wohnwelt von morgen. Und übermorgen. Schauen Sie vorbei!

Projekt ansehen

Quartier A: Ein wirtschaftliches Ökosystem

Quartier A: Ein wirtschaftliches Ökosystem

Die Region Amstetten in Niederösterreich ist ein funktionierendes Ökosystem – Unternehmen und Menschen sind stark miteinander verbunden. Nun geht es darum dieses zukunftsfit zu machen.

Blogbeitrag lesen

Diese Blogbeiträge könnten Sie ebenfalls interessieren.

© 2019 M.O.O.CON GmbH