Online Konferenz, 10.11.2020

Freiräume (Un)Conference 2020

Tage

Stunden

Minuten

Sekunden

Die Freiräume (Un)Conference ist Österreichs größte Veranstaltung zu neuen Organisations- und Arbeitsformen. Sie findet am 10. und 11. November 2020 bereits zum fünften Mal statt – heuer als reine Online-Konferenz. 350 TeilnehmerInnen werden zu den Leitthemen Selbstorganisation, Ganzheit und unternehmerischer Sinn in den intensiven Austausch treten.

Karl Friedl und Sabine Zinke werden mit Daniela Cochlár von den Wiener Kindergärten (MA 10 der Stadt Wien) auf der Konferenz eine Pionierstation betreuen.

Datum

10.-11.11.2020

Veranstalter

Plattform Freiräume

Location

Online Event

Warum sollte ein(e) TeilnehmerIn ausgerechnet zu unserer virtuellen Pionierstation "kommen"?

Im Leben geht es um die richtige Haltung und das richtige Umfeld. Effektives lernen setzt Neugier voraus. Lust auf Verantwortung setzt Autonomie, die Lust auf Selbstwirksamkeit voraus. Daniela, Sabine und Karl zeigen, was man von der Elementarpädagogik für jede Organisation lernen kann. Kinder werden in ihrem natürlichen Trieb Dinge selbst zu entdecken unterstützt. Dafür sind „Gangschulen“ ungeeignet.

Welche Fragen können Sie zur Pionierstation mitbringen?

Daniela zeigt anhand des Beispiels "Neuer Bildungscampus Perigringasse" was man von Kindergärten lernen kann. Sabine und Karl unterstützen Daniela für ihre Organisation ein neues Bürogebäude zu entwickeln. Zellenbüros mit Statusanspruch werden von tätigkeitsorientierten Arbeitsmöglichkeiten abgelöst. Mitarbeitende entscheiden wo für sie entsprechend ihrer aktuellen Tätigkeit der richtige Arbeitsort ist – ganz wie im Kindergarten.

Mehr Infos und Anmeldung

Referent_Innen

Unsere M.O.O.CON MitarbeiterInnen beim Event

Karl Friedl

Sabine Zinke

© 2020 M.O.O.CON GmbH