Wien, 27.6.2019

Smart Spaces: Wie Technologie unseren Arbeitsalltag verändert

Share Event teilen

  • Mail
  • Facebook
  • Twitter
  • LinkedIn
  • Xing
  • Pinterest

Tage

Stunden

Minuten

Sekunden

Von neuartiger Gebäudetechnik über innovative Konzepte – wer hat noch kein „Lab“? – bis zum digitalen Arbeitsplatz. Menschen agieren künftig in sogenannten Smart Spaces – umgeben von nützlichen Helferleins, zahlreichen Sensoren und Hightech-Tools. Wie passt sich die Umgebung dem Menschen an? Wie reagiert sie auf seine Bedürfnisse? Welche Auswirkungen auf Wohlbefinden und Produktivität sind möglich? Wie verändert sich die Kommunikation in der Arbeitswelt der Zukunft? Und wie können Organisationen mit all diesen Entwicklungen Schritt halten?

Datum & Uhrzeit

27.06.2019
19:00-23:00 Uhr

Veranstalter_in

DBT – Digital Business Trends

Location

Haus der Musik
Seilerstätte 30, 1010 Wien

Die Keynote hält Sabine Zinke, M.O.O.CON Geschäftsfeldverantwortliche für "Arbeitswelten verändern". Mit ihr diskutieren im Anschluss Expertinnen und Experten wie Christoph Truppe (Mindshare) und Bernhard Wiesinger (A1 Telekom Austria).

Produktivität und Wohlbefinden in Smart Spaces. Was müssen Unternehmen beachten?

Mit dem Konzept des Activity Based Working ist eine völlig neue Art des Arbeitens entstanden. Die Auflösung der fixen Raumstrukturen, um eine tätigkeitsabhängige und freie Arbeitsplatzwahl zu ermöglichen, fördert die Kreativität und Motivation der MitarbeiterInnen. Manuelle Bedienkonzepte wurden in diesem Zuge von sogenannten Smart Spaces abgelöst. Dadurch werden Vorgänge digital steuerbar beziehungsweise völlig automatisiert. Somit wird eine flexible und kreative Umgebung geschaffen, die sowohl die Produktivität als auch das Wohlbefinden der Menschen fördert.

Alles wird digitalisiert. Mensch, Technik und Arbeitsplatz sind verknüpft. Das Potenzial automatisierter Systeme ist enorm und die Entwicklung ist in vollem Gange. Wir stehen erst am Anfang der Möglichkeiten. In diesem Zuge dürfen ethische und gesundheitliche Aspekte nicht vergessen werden. 

Lernen Sie von den Erfahrungen und Handlungsempfehlungen der Podiumsgäste und diskutieren Sie mit! Vernetzen Sie sich mit über 100 TeilnehmerInnen! Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Das Programm

19:00 - 19:30

Get-together

Eintreffen aller TeilnehmerInnen

19:30-21:00

Podiumsdiskussion

Keynote Sabine Zinke & Diskussion

21:00-23:00

Ausklang

Networking

Anmeldung zum Event

Die Anmeldung ist direkt auf der Website der DBT möglich.

Referent_Innen

Unsere M.O.O.CON MitarbeiterInnen beim Event

Sabine Zinke

© 2019 M.O.O.CON GmbH