26.3.2019

50 von 300 – So geht ein partizipatives Nutzungskonzept

Christian Klocker ist für Personal, Organisation und Sicherheit bei der RLB Raiffeisen-Landesbank Tirol AG zuständig und unser Partner im Projekt Das Raiqua Tirol. Er wird am 21.5. im Rahmen des Corporate Culture Jam in Wien einen Vortrag halten zum Thema "50 von 300 – Einbindung mal ordentlich! Das partizipative Nutzungskonzept für die Sanierung der Raiffeisenlandesbank Tirol – ein Hybrid aus Hotel, Retail, Kunst & Bank". Im Vorfeld des Events sprach Sabine Zinke, M.O.O.CON Partnerin & Workplace Expertin, mit ihm über Purpose, offene Bürowelten und Kundennähe.

Sabine Zinke: Wie zeigt sich der Purpose der RLB Tirol in Ihrem Projekt?

Christian Klocker: Die persönliche Nähe zum Kunden ist zentrales Element des "Prinzip Raiffeisen". Wir sehen die persönliche Beziehung als Kern unserer Leistungen, als zentralen Faktor für eine erfolgreiche Zukunft. Deshalb denken wir unseren Hauptsitz gänzlich neu und schaffen einen Ort der Begegnung, einen Marktplatz, einen neuen Treffpunkt für Innsbruck - nicht zuletzt um unseren Kunden noch näher zu sein.

Zinke: Wie wird der Purpose im neuen Bürokonzept zu erkennen sein?

Klocker: Persönliche Nähe bedeutet intern ein Mehr an Miteinander, ein Mehr an vernetzter Zusammenarbeit. Dafür schaffen wir neue Arbeitswelten: Aus Einzelbüros werden offene Bürowelten, aus Konferenzräumen Meeting-Points und buchbare Kleinräume, aus dem eigenen Schreibtisch wird eine Homebase mit vielen Arbeitsmöglichkeiten.

Zinke: Wieviel Bank von heute ist noch in der Bank von morgen?

Klocker: Die Leistungen der Bank von heute werden sich auch in der Bank von morgen wiederfinden. So gibt es natürlich auch weiterhin Geld - aber das holt man sich leichter und flexibler am Selbstbedienungsgerät. Und der Zahlungsverkehr wird bequem online von Zuhause aus oder unterwegs abgewickelt - rund um die Uhr, einfach und sicher. Aber wenn Kunden Unterstützung brauchen, wenn es um die großen Entscheidungen geht, besteht unsere Bank von morgen nicht nur aus Maschinen und Internet-Bots, sondern aus persönlichen Raiffeisen-Beratern vor Ort.

 

Für diese Kunden & Projekte haben wir unser Wissen bereits in der Praxis umgesetzt.

© 2019 M.O.O.CON GmbH