This page is only available in German.

Mediashop* Neunkirchen | Österreich
Neues Arbeitsplatzkonzept: Das ganze Haus ein Shop

Headquarter in Niederösterreich, Erfolg in ganz Europa. MediaShop ist nicht nur Produktentwickler der Extraklasse, sondern auch Zentrale eines einzigartigen Omnichannel-Vertriebssystems und damit krisenresistenter Marktführer im gesamten deutschsprachigen Raum. Auch in Neunkirchen selbst hat das stark wachsende Unternehmen, als größter privater Arbeitgeber der Region und Pionier im Stadterweiterungsgebiet, besondere Strahlkraft. Ein außergewöhnlicher Kunde also mit dem dringenden Bedarf nach Raumerweiterung, für den wir ein maßgeschneidertes Arbeitsplatzkonzept entwickeln konnten.

Zeitraum

2016-2019

Fläche

2.500 m²

Mitarbeiter_innen

150

Besonderheiten

Arbeitswelt schafft Identifikation und Kommunikation

Wandel zum Haus der Kommunikation

Als „QuereinsteigerInnen“ im bereits laufenden Architekturprozess konnten wir eine komplette Neukonzeptionierung erwirken und das neue Headquarter als offenes Haus entwickeln, in dem die Kommunikation im Vordergrund steht. Rund um den "Marktplatz" am zentralen Atrium sind auf drei Geschoßen sämtliche Arbeitsprozesse aus den Bereichen Entwicklung, Marketing und Vertrieb quasi in Rufweite angesiedelt, sodass die 150 MitarbeiterInnen im ständigen Austausch ihr Potenzial optimal entfalten können. Ein besonderes Asset ist durch das intelligente Verweben von Produkt- und Arbeitswelt gelungen. Wesentlich für den Erfolg war die effiziente Zusammenarbeit mit der in der Kommunikationsabteilung angesiedelten Projektleitung bei Mediashop, die den Change-Prozess hausintern abwickelte und die Eröffnung im Jahr 2019 umfassend vorbereitete.

ShareArtikel teilen

  • Mail
  • Facebook
  • Twitter
  • LinkedIn
  • Xing
  • Pinterest

Ein Jahr Normalbetrieb – ein Jahr Ausnahmezustand. Die neue Arbeitswelt in Corona-Zeiten.

Ende 2020, gut ein Jahr nach der Eröffnung des neuen Headquarters und nach fast ebenso langem Ausnahmezustand durch die COVID-Pandemie haben wir Verena Hanisch – Lockdown-bedingt im virtuellen Raum – getroffen und sie befragt, wie sich die neue Arbeitswelt in diesem besonders herausfordernden Alltag bewährt hat.

ShareArtikel teilen

  • Mail
  • Facebook
  • Twitter
  • LinkedIn
  • Xing
  • Pinterest

Projektteam

Haben Sie noch Fragen, dann kontaktieren Sie uns am besten gleich!

Stefanie Fischer

Bernhard Herzog

Nadja Präßler

Entdecken Sie noch mehr interessante Kunden & Projekte.

© 2021 M.O.O.CON GmbH