Unfallkasse Hessen* Frankfurt am Main | Deutschland
Eine transparente Bürolandschaft fördert die Kommunikation

Share Projekt teilen

  • Mail
  • Facebook
  • Twitter
  • LinkedIn
  • Xing
  • Pinterest

Nach einem Entwurf des Architekten Peter Eisenman entstand im Frankfurter Westen ein neues Stadtviertel. Die Unfallkasse Hessen war das erste Unternehmen, welches im Rebstockpark eine Büroimmobilie entwickelte und in die Nutzungsphase überführte. Ziel des Projektes war eine transparente Bürolandschaft zur Förderung der Kommunikation. Wir haben die Unfallkasse auf ihrem Weg zum modernen Dienstleister unterstützt. 

Zeitraum

2002-2006

Fläche

14.000 m²

Arbeitsplätze

260

Projektteam

Haben Sie noch Fragen, dann kontaktieren Sie uns am besten gleich!

Andreas Leuchtenmüller

Tobias Baur

Entdecken Sie noch mehr interessante Kunden & Projekte.

© 2018 M.O.O.CON GmbH