Wien, 21.11.2018

Mythos Post-Hierarchie: Vom Führen und führen lassen

Tage

Stunden

Minuten

Sekunden

Aktuelle Anforderungen in der Organisationsentwicklung

Im Zeitalter der "Post-Hierarchie" geht es um raschen Wandel in Organisationen, um stärkere Verteilung von Verantwortung, um Führung zur Selbstführung. Diese Veranstaltung ist ein gemeinsamer Sprung in moderne Arbeitswelten, hierarchiearme Unternehmen, effektive Entscheidungsverfahren und andere zukunftsweisende Themen. 

Die von BRAINS AND GAMES organisierte Veranstaltung findet am 21.11. ab 14h30 im modernen Umfeld des ÖAMTC Mobilitätszentrums in Wien Erdberg statt. Die Veranstaltung dient als Plattform für TeilnehmerInnen aus dem Unternehmensalltag, die sich den aktuellen Anforderungen in Organisationen stellen, Interesse an der Gestaltung von Entwicklungs-Prozessen haben und Führung "auf Augenhöhe" kennenlernen wollen.

 

Datum

21.11.2018

Location

ÖAMTC Mobilitätszentrum, Baumgasse 129, 1030 Wien

Speaker

Karl Friedl, GF, M.O.O.CON GmbH + 10 weitere ExpertInnen

Unsere Empfehlung

Karl Friedl, Geschäftsführer von M.O.O.CON GmbH, wird einen Workshop zum Thema "Wechselwirkungen zwischen Raum und Organisation" halten. Dabei wird beleuchtet welche Wirkung ein Gebäude auf Organisationen aus kultureller, organisatorischer und sozialer Sicht hat und wie die optimale Arbeitswelt durch MitarbeiterInnen selbst geplant werden kann.

Zur Anmeldung: https://www.eventbrite.de

Programm

12:45  | Keynote

Uwe Lübbermann zu sinnerfülltem Arbeiten, Konsensdemokratie und einem neuen Verständnis von Führung

16:40 & 17:40  | Jeweils Startzeit für die Workshops

1) WORKSHOP "Die Praxis von Transformations-Prozessen: Premium Cola goes world" mit Uwe Lübbermann
Was können internationale Unternehmen vom Modell Premium Cola konkret lernen? Worauf kommt es bei der Weiterentwicklung der eigenen Organisation an und welche Grundhaltungen sind dafür Voraussetzung? Premium Cola Gründer Uwe Lübbermann berichtet aus seinen Consultingerfahrungen und lässt sie an Herausforderungen beim Transfer teilhaben.

2) WORKSHOP "LEGO Serious Play - Mit den Händen denken" mit BRAINS AND GAMES Berater Clemens Böge
Kognition und Emotion zu verknüpfen, ist ein methodischer Grundpfeiler bei BRAINS AND GAMES und Lego® Serious Play® ein weiteres Tool in unserer Werkzeugkiste, das diese Arbeitsweise perfekt unterstützt. In einem co-kreativen Prototypingprozess werden gemeinsam Lösungen kreiert, erkundet und gestaltet. Ein spannender Weg insbesondere in der Team- und Strategieentwicklung, den Sie in diesem Workshop kennenlernen und ausprobieren können.

3) WORKSHOP "Achtung! Der Moment bittet um Ihre Aufmerksamkeit. Wie Sie im Alltag surfen lernen!" mit BRAINS AND GAMES Beraterin Christa Schmid
Erfahren Sie, wie wirksame Strategien zur Aufmerksamkeitssteuerung und Impulskontrolle Ihren Berufsalltag und das Leben darüber hinaus positiv beeinflussen können. Lernen Sie was es bedeutet, im Alltag surfen zu lernen.

4) WORKSHOP "Dein, mein, unser Unternehmen!" mit BRAINS AND GAMES Berater Christian Hauser
Transparenz, Partizipation und Entscheidungsverteilung sind kein Hokus-Pokus. Die Übernahme von Verantwortung und Beteiligung durch ihre MitarbeiterInnen stärkt das unternehmerische Verhalten und erhöht die Performance des Unternehmens. Wie Sie ihren MitarbeiterInnen ermöglichen können, ihr Unternehmen als ihr "Eigenes" zu erleben, erproben Sie in diesem Workshop.

5) WORKSHOP "Systemisch Konsensieren - Das NEIN einladen" mit BRAINS AND GAMES BeraterIn Reingard Winter-Hager und Stefan Klein
Mehrheitsentscheidungen produzieren meistens Gewinner, aber leider auch Verlierer. Mit der Methode „Systemisches Konsensieren“ (SK) lernen Sie ein Entscheidungswerkzeug kennen, das den größten Gewinn für alle generiert. Das SK-PRINZIP eignet sich hervorragend zur Begleitung von Change Prozessen und der Lösungsfindung in Teams und Organisationen, da es kommunikative Prozesse fördert, Kooperation unterstützt und die Intelligenz der ganzen Gruppe aktiviert.

6) WORKSHOP "Führen auf Augenhöhe - Filmsequenzen und Reflexion" mit BRAINS AND GAMES Berater Claus Lackerbauer
Mutig in die neuen Zeiten, oder doch, von der Idee her gut, aber bei uns unmöglich? Was macht Hoffnung, was macht Sorge? Gemeinsame Reflexion und Gedankenspiele mit Potential zum Schneeballeffekt.

7) WORKSHOP „Führungs-Los: Wieviel Führung brauchen selbstorganisierte Teams?“ mit BRAINS AND GAMES Berater Ewald Riedelmayer
Wie werden aus hierarchisch geführten Mitarbeitern agile Teams? Sind selbstgeführte Teams überhaupt für alle Menschen geeignet? Was bedeuten neue Arbeitsformen und hierarchiearme Strukturen für die Führungsarbeit? Ist eher Theory X oder Theory Y ausschlaggebend für den Unternehmenserfolg? Ein kurzweiliger Sprint durch den zukünftigen Alltag agiler Führungskräfte.

8) WORKSHOP "Wechselwirkungen zwischen Raum und Organisation" mit Kooperationspartner Karl Friedl (Geschäftsführer M.O.O.CON)
Welche Wirkung hat ein Gebäude auf Organisationen aus kultureller, organisatorischer und sozialer Sicht? Wie kann die optimale Arbeitswelt durch MitarbeiterInnen selbst geplant werden? Anhand konkret umgesetzter Projekte erhalten Sie Impulse für Ihre eigene Raumgestaltung.

9) ÖAMTC Hausführung mit BRAINS AND GAMES Beraterin Brigitte Hambauer und Birgit Hofer (ÖAMTC)
Besichtigen und erleben Sie eine der modernsten Arbeitswelten, das Mobilitätszentrum des ÖAMTC. Geplant wurde es in einem partizipativen Prozess mit M.O.O.CON und BRAINS AND GAMES.

 

19:30 - 22:00  | 20 Jahre Feier - BRAINS AND GAMES!

Stimmungsvolles Ausklang mit Buffet und einem "unlangweiligen" Programm ein.

 

ReferentInnen

Unsere M.O.O.CON MitarbeiterInnen beim Event

Karl Friedl

© 2018 M.O.O.CON GmbH