Wien Energie* Wien | Österreich
Betriebsgebäude Kagran – ein ökologisches und ökonomisches Vorzeigehaus

Share Projekt teilen

  • Mail
  • Facebook
  • Twitter
  • LinkedIn
  • Xing
  • Pinterest

Verfehlte Vorgaben und erhebliche Schwankungsbreiten bei Baukosten sind oftmals Alltag. Bei der Wien Energie ist das anders. Ziel war es die über mehrere Standorte verteilten Monteurseinheiten für das Einzugsgebiet nordöstlich der Donau in einem gemeinsamen Stützpunkt zusammenzuführen. Ein Neubau war geplant.

Zeitraum

2009-2012

Fläche

4.700 m²

Mitarbeiter_innen

146

Besonderheiten

Vorzeigeobjekt für Nachhaltigkeit

Wir setzten bereits in der Phase der Bedarfsplanung und des Wettbewerbs unser Lebenszykluskosten-Tool ein. In enger Zusammenarbeit mit den betroffenen Führungskräften entstand ein Architekturbriefing und aufbauend auf den Zielen des Facility Managements die Vorgabe, ein ökologisches Vorzeigehaus zu entwickeln. Unser Auftraggeber entschied sich zudem, alle ökonomischen Entscheidungen auf Basis unseres Tools zu treffen. Dieses datenbankgestützte Werkzeug betrachtet alle anfallenden Kosten von Errichtung über Nutzung, Umwidmung, Sanierung bis hin zum Rückbau bereits auf Basis der Wettbewerbsergebnisse.

Projektteam

Haben Sie noch Fragen, dann kontaktieren Sie uns am besten gleich!

Nadja Präßler

Bernhard Herzog

Dominik Stadler

Entdecken Sie noch mehr interessante Kunden & Projekte.

© 2018 M.O.O.CON GmbH