This page is only available in German.

Braunschweiger Zeitungsverlag* Braunschweig | Deutschland
Anforderungen an Gebäude und Betrieb umsetzen

Dieser Beitrag ist Teil des Projekts

Braunschweiger Zeitungsverlag – Ein Umzug ins Leben

Was ist eine hohe Bestellqualität? Die Antwort ist: Eindeutige, messbare und stets referenzierbare Anforderungen. Die Lösungen kommen später.

Auf dem Weg von Anforderungen zu Lösungen

Um ein perfektes, neues Medienhaus zu bekommen, war es wichtig, dass die ProjektpartnerInnen den zukünftigen Mieter auch zu 100 Prozent verstehen. Wir sorgten dafür. Das Ziel ist, den Grad der Detaillierung bereits vor Abschluss des Mietvertrags auf ein Niveau zu bringen, das die Vorplanung übertrifft. Wir erreichten einen Entwurfsplanungsstand inkl. Sicherheit der Genehmigungsfähigkeit als Anhang an den Mietvertrag.

Die M.O.O.CON-Devise ist es, die angestrebten Qualitäten nicht lösungs-, sondern anforderungsorientiert in der Bau- und Ausstattungsbeschreibung festzuhalten. Der Vorteil einer anforderungsgetriebenen Beschreibung ist die Vielfalt an Lösungsvarianten, die dadurch entstehen.

Katharina Schwalbe, M.O.O.CON Projektmitarbeiterin

 

In diesem Projekt hatte die Bau- und Ausstattungsbeschreibung zwar statt den üblichen zwei Seiten einen Umfang von rund 100 Seiten, doch so konnten wir eine deutliche Risikominimierung für Investition und Betrieb für unseren Auftraggeber erreichen.

Eine komplette Raum- und Funktionsplanung war Anhang des Mietvertrags. Somit konnte später anhand von Räumen und Möbeln der Nachweis erbracht werden, dass es funktioniert. © M.O.O.CON / OM Architekten, Braunschweig

© 2019 M.O.O.CON GmbH