WERTE. WIRKEN.

home
Übersicht

M.O.O.CON ist Top-Impulsgeber beim GEFMA-Arbeitskreis ipv®

moocon_ipv_scheck_inservfm2017-scheck_bearbeitet 400.jpg
1. Preis beim Autorenpreis 2017 für Florian Danner und Hauke Schlüter.
Zum vierten Mal lobte der GEFMA-Arbeitskreis ipv® den Autorenpreis für den besten redaktionellen Beitrag zur FM-System-Dienstleistung aus. Ausgezeichnet wurden Artikel und Papers, die sich mit komplexen System-Dienstleistungen im Facility Management befassen.

Der prämierte Artikel von M.O.O.CON:
"Vom Facility Manager zum FM-Cloud Piloten"

Aus der Pressemitteilung der ipv-Denkfabrik:

Der diesjährigen Siegerbeitrag berichtet in höchst amüsanter Weise von Digitalisierung und Disruption, von Dienstleistern und Digital Natives, von neuen Dimensionen und prozessgetriebenen Detailvorgaben! Zudem sehr plausibel und transparent beschreiben die Autoren, was dieses Mega-Thema Digitalisierung für die gesamte FM-Branche mit sich bringt. Denn das FM muss sich mehr und mehr mit den immer schneller ändernden Nutzeranforderungen auseinandersetzen. Also dem Denken in Verfügbarkeiten und die verstärkte Qualifizierung der Leistungsersteller. Und dies hat somit einen eindeutigen Bezug auf das Kerngeschäft und die Prozesse des Ermöglichens.

„Der Digitalorkan fegt auch mit hoher Geschwindigkeit durch das FM selbst und wirbelt Prozesse und Strukturen durcheinander“, heißt es im Text. Und wir glauben den Autoren die gute Nachricht, dass „im Auge des Sturms Lösungen geschaffen werden. Und den daraus resultierenden Wertbeitrag des FM und seinen Status als Ermöglicher von Bestleistungen!“

Foto: Thomas Semmler

Pressemitteilung der ipv-Denkfabrik
Kostenloser Download des Artikels (189.3 kb)