WERTE. WIRKEN.

home
Übersicht

15.11.2017  Buchveröffentlichung „motion mobility"

buchcover.jpg
2.jpg
3.jpg
4.jpg
5.jpg
6.jpg

Downloads zu diesem Artikel

Pressetext (264.1 kb)

Leseprobe (8.1 mb)

Weitere Informationen

Motion Mobility bei Facultas

Motion Mobility bei Amazon

Die Highlights auf einen Blick:

Das neue Buch „motion mobility - Die neue ÖAMTC-Zentrale in Wien“ portraitiert eindrucksvoll die innovative Projektgenese der neuen ÖAMTC-Zentrale.

Details

Erst kürzlich mit dem Österreichischen Stahlbaupreis ausgezeichnet, ist die neue ÖAMTC-Zentrale neben der Südost-Tangente auch schon zu einem bekannten Wiener Landmark geworden. Das Gebäude setzt neue Maßstäbe in puncto Architektur, Funktionalität und Unternehmenskultur. Es vereint Büro, Callcenter, Reisebüro, Shop, Kundenservice, Werkstatt und sogar Flughafen unter (und auf) einem gemeinsamen Dach. Und es ist nicht zuletzt ein innovativer Kommunikationspunkt, an dem Tag für Tag mehr als 800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einander über den Weg laufen.

Doch hinter dem beeindruckenden Landmark-Projekt verbirgt sich ein ebenso beeindruckender interdisziplinärer Entwicklungs- und Planungsprozess: Gemeinsam mit Architekten Pichler & Traupmann, Ingenieure FCP Fritsch, Chiari & Partner, Kommunikationsdesign Nofrontiere und BIM-Consulter SIDE Studio für Information Design haben wir über Jahre hinweg Hand in Hand zusammengearbeitet und machten den architekturgestützten Kulturwandel möglich.

Ausbauphasen. Interviews mit Bauherren, Architekten, Nutzern und Besuchern, ein Blick in die Geschichte baukulturell relevanter «Häuser der Geschwindigkeit» sowie ein Bildessay zum Thema Mobilität runden das Buch ab, das auch als Fibel für die Entwicklung solch multifunktionaler Bauten dienen kann.

Motion Mobility: Die neue ÖAMTC-Zentrale in Wien (Deutsch & Englisch)
Veröffentlicht 2017, von Matthias Boeckl, Wojciech Czaja bei Park Books
ISBN: 978-3-03860-072-5
Auflage: 1. Auflage
176 Seiten
ca. 200 farb. u. 10 schw.-w. Abb.
28 cm x 23 cm

Erhältlich im ÖAMTC Clubartikelhandel Stützpunkt Cityshop Schubertring und natürlich in der Zentrale Stützpunkt Erdberg.

Online zu bestellen u.a. bei Facultas und Amazon.

Copyright Foto 4-6 ÖAMTC/Fotograf: Toni Rappersberger