Vattenfall* Berlin | Deutschland
Activity Based Working in einer neuen Zentrale

Vattenfall verfolgt die Neuausrichtung der Corporate Immobilienstrategie. Folgende primäre Ziele sollen dabei erreicht werden:

  • Ein Wechsel von der Eigentümer- in die Mieterrolle bei nicht betriebsrelevanten Immobilien.

  • Im Rahmen der zukünftigen Immobilienstrategie soll die Entwicklung und Implementierung neuer Büronutzungskonzepte (im Sinne eines „Activity-Based -Working-Konzeptes“) erfolgen.

  • Im Speziellen soll an den beiden Vattenfall Hauptstandorten Berlin und Hamburg jeweils eine Zusammenführung der aktuell getrennten Vattenfall-Verwaltungsliegenschaften zu jeweils einem zentralen Verwaltungsstandort erreicht werden.

Im Einklang mit der Unternehmensstrategie wurden als Basis für die Standortsuche Objekt- und Serviceziele sowie ein Soll-Bedarfsprogramme für die Standorte Hamburg und Berlin erarbeitet. Ein mit M.O.O.CON entwickeltes Activity-Based -Working-Konzept bildete die Basis des Soll-Bedarfsprogramms für die zukünftigen Arbeitswelten bei Vattenfall.

Zeitraum

2016

Fläche

34.500 m² BGF

Mitarbeiter_innen

2.050

Projektteam

Haben Sie noch Fragen, dann kontaktieren Sie uns am besten gleich!

Ole Kretschmer

Katharina Schwalbe

Christoph Müller-Thiede

Entdecken Sie noch mehr interessante Kunden & Projekte.

© 2018 M.O.O.CON GmbH