PSD Bank Westfalen-Lippe* Münster | Deutschland
Wenn sich die Marke im Gebäude widerspiegelt

Share Projekt teilen

  • Mail
  • Facebook
  • Twitter
  • LinkedIn
  • Xing
  • Pinterest

In bester Lage am Münsteraner Hafen steht das PSD Bankhaus – Hauptsitz der PSD Bank Westfalen-Lippe. Ziel der PSD Bank war die Entwicklung eines größeren Gebäudes, das die Strukturen der Organisation abbildet und die Unternehmensmarke reflektiert. Die Bank wollte sich als Medienbank positionieren. M.O.O.CON übernahm das Projekt- und Prozessmanagement dieses Vorhabens.

Zeitraum

2004-2008

Fläche

13.400 m²

Architekt_in

Andreas Heupel

Besonderheiten

Fassade:
bewegte Medienkunst auf 196 m²

Das moderne Bürogebäude vereint Ästhetik und Funktionalität. Ein flexibles Raumkonzept schafft Bedingungen, die den Anforderungen einer modernen Arbeitswelt gerecht werden. Die Innenräume sind hell und transparent – sie sorgen für eine positive, motivierende Atmosphäre.

Das Aushängeschild des Bankhauses ist die baulich fest installierte Medienfassade. Auf einer Fläche von 196 m2 werden Bilder und Videos von KünstlerInnen gezeigt. Die Medienfassade vereint Architektur, Technik und Kunst im öffentlichen Raum und unterstreicht gleichzeitig die innovative Ausrichtung der Bank. 

Ein Schaufenster, in dem das abstrakte Dienstleistungsgeschäft sicht- und erlebbar wird. Dieses Gebäude hat uns im Marketing fünf Jahre vorangebracht!

Vorstandsvorsitzender Reinhard Schlottbom

Projektteam

Haben Sie noch Fragen, dann kontaktieren Sie uns am besten gleich!

Tobias Baur

Andreas Leuchtenmüller

Entdecken Sie noch mehr interessante Kunden & Projekte.

© 2018 M.O.O.CON GmbH