Europäisches Finanzinstitut* Luxemburg | Luxemburg
Neugestaltung des Facility Managements

Durch die Neugründung eines internationalen Finanzinstitutes in Luxemburg und dem damit verbundenen Bezug eines neuen Standorts bestand die Herausforderung der Organisation und Neugestaltung des Facility Managements als Support Prozess für das Kerngeschäft.

Zeitraum

2012-2014

Mitarbeiter_innen

250 aus 20 Nationen

Fläche

5.000 m²

Aufbauend auf den standardisierten Anforderungen internationaler Banken bauten wir den Facility Management Bereich gemeinsam mit unserem Auftraggeber von Grund auf neu auf. Unsere Aufgaben bestanden darin ein strategisches Leitbild zu entwickeln, eine Aufbauorganisation inkl. aller Rollen und Verantwortlichkeiten sowie eine detaillierte Ablauforganisation zu entwickeln. Eine Zeit lang übernahmen wir auch das operative Facility Management vor Ort.

Wir unterstützen das Europäische Finanzinstitut bei der Erstellung der Stellenprofile und der Personalauswahl und entwickelten die passenden Steuerungsinstrumente für das FM. Zusätzlich zur Auswahl und Implementierung eines CAFM (Computer-aided Facility Management) Systems detaillierten wir die Anforderungen an die Facility Services, überführten sie in Leistungsbilder und Ausschreibungsunterlagen und stellten die Vergabe und Implementierung der Services sicher.

Abschließend hieß es für uns noch die FM Verantwortlichen zu coachen und mit ihnen die Instrumente des internen Controllings sowie der Dienstleistungssteuerung zu implementieren.

Projektteam

Haben Sie noch Fragen, dann kontaktieren Sie uns am besten gleich!

Florian Danner

Stefanie Fischer

Entdecken Sie noch mehr interessante Kunden & Projekte.

© 2018 M.O.O.CON GmbH